Logo

Auf geht-s-der Reha-Podcast! Auf geht-s-der Reha-Podcast!

01.01.19, 00:06:00

Auf geht-s–der Reha-Podcast Folge 172 Gutes Neues Jahr 2019!


Download (5,7 MB)

Logo

Endlich, oder fast, ist die stressige Zeit des Jahreswechsels geschafft. Und das leidige Thema „gute Vorsätze“ ist wieder einmal bei vielen im Munde. Darüber ist schon viel gesprochen und geschrieben worden.
Gute Vorsätze für das Neue Jahr 2019 zu haben heißt auch, sich selbst empfundener Defizite bewusst zu sein oder zu werden. Dazu ist eine Inventur oder Bilanz wichtig – und Ehrlichkeit. Ich habe einmal in einer Radiosendung gehört, dass Menschen sich verändern, weil sie große Ziele oder große Schmerzen haben. Wenn jemand einen unverschuldeten Unfall erlitten hat, dann finde ich diesen Satz zynisch.

Oder in Bezug auf die „guten Vorsätze“ zum neuen Jahr mag das stimmen, weil man sich bewusst entscheidet. Von außen beeinflusst, also von einem Unfallgegner, ist dies ja kein Wunsch mehr. Apropos Vorsätze. Das hat auch etwas mit Deinen Zielen zu tun. Regelmäßig setze ich mich mit meiner Frau hin und wir schauen uns unsere Ziele an. Für die persönlichen Ziele ein Feedback zu bekommen heißt auch manchmal, Unangenehmes zu hören. Und auch das kann weiterhelfen.

Zur Inventur und zu den Zielen gehört es nun mal auch, Zurückliegendes aufzugreifen. Das habe ich bezogen auf den Reha-Podcast im Herbst 2018 gemacht. 2014 startete der „Auf geht’s - der Reha-Podcast!“ mit 124 Hörerinnen und Hörern im Monat. Verteilt auf alle Quellen wie iTunes, Facebook usw. haben im Jahr 2018 mehr als 240.000 Menschen den „Auf geht’s - der Reha-Podcast!“ gehört.
Wir haben in den letzten Jahren viel probiert, von wöchentlichen Sendungen hin bis nunmehr Sendungen alle 14 Tage. Gestartet sind Kathrin Billo und ich am 4. Januar 2014, also vor fünf Jahren. Da stellt sich natürlich die Frage, ob es weitergehen soll. Und, wie? Fünf Jahre lang sind wir ja nun schon an so vielen Themen drangeblieben. Gibt es da noch neue Themen? Dranbleiben gehört auch einfach dazu. Vielleicht auch für Dich? Natürlich geht es weiter mit neuen Sendungen!

Allerdings haben unsere Hörerinnen und Hörer auch gesagt, dass ihnen diese Sendungen teilweise viel zu lang gewesen sind. Also dürfen wir uns hier verändern. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Dazu gehört natürlich auch wieder, regelmäßig die Ziele zu prüfen und zu schauen, ob diese noch passend sind. Da geht es dann auch um Entscheidungen, ein Ziel mal nicht mehr zu verfolgen. Vielleicht könnte das auch etwas für dich sein.

Danke, dass Du bis hierhin gelesen hast. Danke, dass Du den „Auf geht’s - der Reha-Podcast!“ hörst. Für das Neue Jahr 2019 wünsche ich Dir Gesundheit und das Glück, wie Du es Dir wünscht.

Auf-geht-s-der-Reha-Podcast